timer2 minJuni 2018

Spannende Ideen. Internationale Gründerteams. Ein Ort. 3 Monate. Und am Ende der Demo Day. Das ist eine Umgebung, wo innovative Ideen für den Handel entstehen können. Wer hier monatelang über seinen Ideen tüftelt, will das Einkaufserlebnis mit Innovationen verbessern, den Kunden verstehen und stärken und das Geschäft mithilfe von Daten optimieren. Wir stellen die 9 Start-ups des Accelerators für den Handel vor.

9 Start-ups aus Deutschland, Indien, Israel, Spanien und Großbritannien entwickeln derzeit in Berlin ihre zukunftsträchtigen Tech-Lösungen für den Handel weiter. Wer hier über 3 Monate hinweg an seinen Ideen arbeitet, hat bereits eine Vorauswahl durchlaufen. Und nun gilt es die Ideen zu optimieren un weiterzuentwickeln. Während der 3 Monate in Berlin arbeiten die Start-ups mit internationalen Mentoren zusammen. Das hilft, die eigene Geschäftsidee weiterzuentwickeln. Mit Blick auf Kunden und Investoren. Derzeit sitzen 9 kreative Teams in Berlin zusammen und entwickeln Lösungen für den Handel.

 

Das Geschäft mit Hilfe von Daten optimieren

Discover Dollar

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Discover Dollar

Discover Dollar hilft Einzelhändlern, mithilfe von Datenanalysen Umsatzverluste zu identifizieren und mit nur einem Knopfdruck zu bereinigen. Zu diesem Zweck nimmt das Unternehmen verschiedene Datenquellen unter die Lupe, darunter unter anderem Bestellungen und Rechnungen, die Ressourcenplanung, aber auch unstrukturierte Daten wie E-Mails und Verträge.

www.discoverdollar.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

Discover Dollar will zur Wertschöpfung von Unternehmen beitragen. Dabei verfolgen wir einen "Data First"-Ansatz. Wir setzen also Data Science ein, um Kundendaten zu analysieren. In 4 Jahren wollen wir mit großen Fortune 500 Einzelhändlern zusammenarbeiten und mithilfe unserer Lösung für diese Unternehmen mindestens 1 Mrd. $ an Werten schaffen. So wie Google für die Internetsuche steht, wollen wir für die Wertschöpfung in Unternehmen stehen.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Wir stehen kurz davor, unser Geschäft international auszuweiten. Der METRO Accelerator wird uns die Gelegenheit geben, wertvolle Validierung zu den neuen Standorten zu erhalten. Darüber hinaus werden wir mit der richtigen Betreuung und Beratung einen großen Sprung in unserem bisherigen Wachstum erreichen.

Resonance

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Resonance

Resonance arbeitet an einem Betriebssystem für Lieferketten. Das Ziel: Einen sicheren und vertraulichen Datenaustausch innerhalb des weltweiten Wertschöpfungsnetzes zu ermöglichen.

www.resonanceapp.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

RetailQuant hat einen einfachen, kostengünstigen Sensor entwickelt, der es dem stationären Einzelhandel ermöglicht, in den Märkten automatisch demographische Kundendaten zu sammeln, zu analysieren und zu interpretieren. Die Lösung setzt künstliche Intelligenz ein und bietet Einzelhändlern die richtigen Tools, um ihre Geschäftsabläufe zu optimieren und kundenorientierte sowie datengestützte Entscheidungen zu treffen. Unsere langfristige Vision besteht im Aufbau einer Marke, die für technische Spitzenleistungen, zuverlässige Lösungen und innovative Digitalisierungsideen für den stationären Einzelhandel steht.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Der METRO Accelerator wird uns dabei unterstützen, unsere Technologie auch im Sinne der Konsumgüterlieferketten weiterzuentwickeln und die Geschichte der Lieferketten einer breiteren Öffentlichkeit verständlich zu machen. Lieferketten mögen abstrakt erscheinen, ihre Auswirkungen jedoch beeinflussen das Leben aller Menschen: Sie erzeugen 52 % der globalen Wertschöpfung und machen bis zu 93 % der ökologischen und sozialen Auswirkungen von Konsumgütermarken aus.

Pazo

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Pazo

Pazo ist eine App, mit der man den Geschäftsbetrieb steuern und skalieren kann.

www.gopazo.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

Im Gegensatz zu papierbasierten Prozessen ist diese digitale Art der Betriebsführung vollständig transparent. Das Unternehmen startete mit dem Ziel, eine Möglichkeit zu finden, wie man Wachpersonal nachts wach hält. Es gab eine Lücke auf dem Markt für Technologien, um dieses Problem zu lösen. Da haben wir den ersten Schritt getan und unser Unternehmen gegründet. Wir wollen den Betrieb über Indien hinaus weiter ausbauen und haben das Portfolio um moderne Features zur Datenanalyse erweitert. Wir wollen die Plattform der Wahl für die Skalierung und Steuerung von Geschäftsprozessen werden.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Unser Produkt deckt im großen und ganzen die Bedürfnisse der Kunden in Indien - im nächsten Schritt freuen wir uns auf Unterstützung im Rahmen des Programms, um unsere Produkt-Roadmap und die Go-to-Market-Strategie für internationale Kunden zu entwickeln und damit auch reifer zu werden.

 


Das Einkaufserlebnis mit Innovationen verbessern

LSVR

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up LSVR

LSVR fokussiert sich auf den Online-Handel für Möbel, Inneneinrichtung und Haushaltsgeräte. Das Start-up entwickelt Technologien im Bereich Augmented Reality und hat das personalisierte Einkaufserlebnis der Kunden und die Umsatzsteigerung der Einzelhändler fest im Blick.

www.leapsimulators.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

Wir wollen das Einkaufserlebnis von Verbrauchern verbessern und die Wohngestaltung zu einer inspirierenden Customer Journey (Kundenreise) machen. Dabei sehen wir AR als Schlüsseltechnologie für die Zukunft des Onlinehandels. Unser Ziel ist es, diese Technologie einzusetzen und mit Marken zusammenzuarbeiten, die mit Leidenschaft und mithilfe von Innovationen an einer besseren Customer Journey arbeiten. Uns schwebt vor, dass Einzelhändler auf der ganzen Welt dank unserer Technologien über viele Jahre an der Spitze des Onlinehandels rangieren.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Wir sind überzeugt, dass METRO und Techstars großartige Partner bei unseren Bemühungen um eine Verbesserung der Einkaufserfahrung für Menschen auf der ganzen Welt sein werden. Die Vielzahl der Geschäftsfelder von METRO wird es uns ermöglichen, neue Marktsegmente zu erkunden, Konzepte zu testen und unsere Geschäftsmodelle mit Kunden zu verbessern. Darüber hinaus wird uns die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit multinationalen Teams ermöglichen, ein umfassenderes Bild über alltägliche Probleme zu erhalten.

Protopixel

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Protopixel

ProtoPixel arbeitet an intelligenten Beleuchtungssystemen aus der Cloud.

www.protopixel.net

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

Mittelfristig werden wir einen Beleuchtungsservice für Einzelhändler aufziehen, bei dem keine Experten erforderlich sind, um die Lösungen zu installieren, zu warten und zu betreiben. In 10 Jahren wollen wir ProtoPixel als "lingua franca" sehen, die es den Akteuren in der Branche ermöglicht, modernste Beleuchtungsprodukte zu kreieren - von Software zu Services bis hin zur Hardware -, die sich nahtlos miteinander verbinden.

 

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Wir haben den Punkt erreicht, an dem wir eine stabile Lösung haben, die einen Mehrwert für die Zielkunden darstellt und im Einzelhandelsmarkt ankommt. Wir glauben, dass unsere Lösung bereit für eine Skalierung ist. Der METRO Accelerator ist der ideale Ort, um das Fundament zu legen, das wir benötigen, um unser Geschäft zu beschleunigen, zu finanzieren und auszubauen. Das Programm wird uns beim Erwerb von Fachkompetenz unterstützen und uns mit den Firmen und Fachleuten in Verbindung bringen, die notwendig sind, um ProtoPixel auf die nächste Ebene zu führen.

 


Den Kunden stärken und verstehen

NeuroApplied

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Neuroapplied

Auf Basis von neurobiologischer Forschung und in Kombination mit Algorithmen analysiert NeuroApplied die unterbewusste Markenwahrnehmung.

www.neuroapplied.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

NeuroApplied analysiert mithilfe neurobiologischer Forschung und Algorithmen explizite und implizite Wahrnehmungen. Damit vermittelt das Unternehmen ein umfassendes Bild über die Verbraucherreaktion zu einem bestimmten Thema. NeuroApplied kann die eigentlichen Antriebsfedern von Konsumpräferenzen vorhersagen und konkrete Vorschläge zur Verbesserung des Markenimages machen. Unsere langfristige Vision besteht darin, Chief Marketing Officers von großen Marken in die Lage zu versetzen, eine datengestützte Positionierung und Produktbotschaft zu vermitteln, diese mit der Geschäftsentwicklung zu verbinden und so einen geschlossenen Feedback-Kreislauf zu bilden. Die Einbindung in andere Tools zur Erfassung von Daten zum Benutzerverhalten wie kundenseitige Marken-Apps, Zielseiten oder Social-Media-Assets, ermöglicht den Abgleich kognitiver und verhaltensbasierter Daten, um neue ganzheitliche Erkenntnisse zu gewinnen.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Der METRO Accelerator ermöglicht es uns nicht nur den Zugang zu relevanten Stakeholdern im Bereich Markenstrategie bei METRO, sondern auch zu ihren strategischen Partnern.

RetailQuant

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up RetailQuant

RetailQuant baut intelligente Sensoren, um demographische Daten der Kunden an der Kasse mit der gekauften Ware automatisch zu erfassen und zu verknüpfen. Die Vorteile: Eine passgenauere Kundenansprache und effizientere Entscheidungen im Tagesgeschäft.

www.retailquant.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

RetailQuant hat einen einfachen, kostengünstigen Sensor entwickelt, der es dem stationären Einzelhandel ermöglicht, in den Märkten automatisch demographische Kundendaten zu sammeln, zu analysieren und zu interpretieren. Die Lösung setzt künstliche Intelligenz ein und bietet Einzelhändlern die richtigen Tools, um ihre Geschäftsabläufe zu optimieren und kundenorientierte sowie datengestützte Entscheidungen zu treffen. Unsere langfristige Vision besteht im Aufbau einer Marke, die für technische Spitzenleistungen, zuverlässige Lösungen und innovative Digitalisierungsideen für den stationären Einzelhandel steht.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Wir sind davon überzeugt, dass uns das Programm mit allen Mitteln ausstatten wird, die für den Erfolg in der Anfangsphase von RetailQuant erforderlich sind. Durch die Prüfung von so vielen hocherfahrenen Mentoren und Unterstützern erhalten wir eine einmalige Gelegenheit, unser Angebot weiter zu verfeinern und exakt an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen. Darüber hinaus erhalten wir durch den Ruf und das Netzwerk von TechStars und METRO einen enormen Schub bezüglich unserer Glaubwürdigkeit, was für die Performance eines jungen Start-ups von entscheidender Bedeutung ist.

Shopest

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Shoppest

Shopest bringt Käufer und Geschäfte in Echtzeit zusammen. Das Ziel: Einzelhändler auf der ganzen Welt mit Käufern zu verbinden.

www.shopestapp.com

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

Die Vision von Shopest ist, weltweit die App der Wahl für die Suche nach nahegelegenen Einzelhändlern zu sein und Einzelhändler auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden. Wir wollen die lebendigen Londoner Straßen, die Berliner Märkte, die Buden in Marrakesch und die Designer auf der ganzen Welt erhalten.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Der METRO Accelerator wird entscheidend für den Erfolg unseres Unternehmens sein. METRO hat einen einzigartigen Zugang zu den Einzelhändlern dieser Welt und einen wichtigen Schwerpunkt, den auch wir teilen: Händler mit digitalen Tools ausstatten. Techstars ist zweifelsohne weltweit führend bei der Unterstützung technologieorientierter Existenzgründer: Durch Erfahrung, Mentoren und die Community. Das Hinterfragen, Validieren und kontinuierliche Iterieren mit einigen der klügsten Köpfe in der Branche wird Shopest in eine andere Liga führen.

Xeno

METRO Accelerator for Retail 2018 - Start-up Xeno

Unser Bot Alfred führt Einzelhändler und Gastronomen auf der ganzen Welt in die Zukunft des Marketings.

www.xeno.in

 

Welche Vision haben Sie für Ihr Start-up?

Wir haben Xeno mit dem Ziel aufgebaut, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, ihr Geschäft durch intelligente personalisierte Marketingmaßnahmen voranzubringen. Indem wir dazu beitragen, das Millionen von KMU mehr Umsatz generieren, werden Jobs im zweistelligen Millionenbereich geschaffen und mehr Jobs bedeutet weniger Armut. Das ist es, warum es sich lohnt, für dieses Ziel zu arbeiten. Gleichzeitig wollen wir ein Unternehmen aufbauen, auf das wir stolz sind.

Welche Rolle spielt der Accelerator dabei?

Unterstützung und Rat, damit wir uns geistig auf Wachstum einstellen können und die richtige Zielrichtung finden, um unsere Geschäftsziele, Geschäftsgröße, unsere Fachexpertise und unsere Vision zu erreichen. Die Beschleunigung unseres Wachstums, damit wir in 3 Monaten das erreichen können, wofür wir sonst ein ganzes Jahr gebraucht hätten. Wir konzentrieren uns auf ein Partner-Netzwerk, um Xeno voranzubringen. Eine mögliche Partnerschaft mit METRO auf lange Sicht kann uns dabei helfen, viele internationale Märkte zu erobern.

Info
METRO Accelerator

Unter dem Dach des METRO Accelerators powered by Techstars unterstützen METRO und Techstars in zwei Programmen internationale Gründerteams bei der Entwicklung von digitalen Lösungen. Das eine Programm fokussiert sich auf Lösungen für Hotellerie, Restaurants und Catering, das zweite auf den Handel. Am Ende des Programms präsentieren die Start-ups bei einem Demo Day ihre Geschäftsmodelle vor Investoren. www.metroaccelerator.com