Umsatzanteil regelmäßig wiederkehrender Kunden

Der Umsatzanteil regelmäßig wiederkehrender Kunden steht als Kennzahl im Verhältnis zum Umsatz der gesamten strategischen Kunden (HoReCa- und Trader).

Worum geht‘s?

  • Was ist der Umsatzanteil regelmäßig wiederkehrender Kunden?
  • Umsatzanteil regelmäßig wiederkehrender Kunden bei METRO

Der Umsatzanteil regelmäßig wiederkehrender Kunden steht als betriebswirtschaftliche Kennzahl im Verhältnis zum Umsatzanteil der gesamten strategischen Kunden. Dies sind Kunden aus dem Bereich HoReCa und Trader. Das Segment „Sonstige“ ist von dem Umsatzanteil ausgenommen.

Umsatzanteil regelmäßig wiederkehrender Kunden bei METRO

Sie ist eine der Kernkennzahlen, die METRO für die Bewertung und Überwachung des Fortschritts der sCore Strategie verwendet. Als regelmäßig wiederkehrender Kunde gelten die Kunden, die im letzten Jahr in mindestens 44 Wochen bei METRO Einkäufe getätigt haben.

Weitere Kernkennzahlen der sCore Strategie sind der digitale Umsatzanteil oder die Warenverfügbarkeit.

Durch Multichannel profitieren Kunden

Ob im Großmarkt, bei der Belieferung oder mit digitalen Tools: Bei der Multichannel-Strategie steht der Kunde im Fokus.

Der Kunde steht bei METRO im Fokus. Sei es im Großmarkt, bei der Belieferung, im Onlineshop oder den digitalen Services. Denn eine langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit ist das, was METRO anstrebt.