Eine Kelle … Organisationstalent

Immer neue Trends bewegen die Branche – wir spüren ihnen nach. In unserer Serie „Eine Kelle …“ stellen wir regelmäßig spannende Projekte und Persönlichkeiten aus der Food- und Gastroszene vor. Heute im 3-Fragen-Interview: Hendrik Schellkes und Frank Hartmann, Geschäftsführer der Wellfairs GmbH und Gründer des Gourmet Festivals, Europas größtem Open-Air-Food-Event.

Gourmet Festival Düsseldorf

Kelle

Herr Hartmann, Herr Schellkes, können Sie sich noch an Ihr erstes Gourmet Festival erinnern? 

Hartmann: Oha, ja! Die Anfänge im Jahr 2010 habe ich noch genau vor Augen: 16 Grad Außentemperatur, eine Menge Regen und 60 Austeller. Die Bedingungen waren alles andere als optimal. 
Schellkes: Stimmt, aber der nächste Tag war deutlich besser. Es ist dann aber super geendet – gutes Essen und gute Getränke funktionieren einfach. 
Hartmann: Das hat uns gezeigt, trotz der schlechten Rahmenbedingungen würden die Menschen ein solches Festival gerne besuchen. Außerdem gab es bisher in Düsseldorf und Umgebung kein Festival dieser Art. Und Düsseldorf ist doch prädestiniert, um gutes Essen, bei leckerem Wein und in angenehmer Atmosphäre zu genießen. 
Schellkes: Wir konnten dann auch schon im darauffolgenden Jahr auf die Kö, die Königsallee, wechseln, was ein Glücksfall war. Zwar war der Anfang dort mit 80 Ausstellern noch recht überschaubar. Aber in jedem Jahr konnten wir mehr Standbetreiber von unserem Konzept überzeugen. Gleichzeitig wuchs das Interesse in der Bevölkerung und heute ist das Gourmet Festival eine feste Institution im Terminkalender der Stadt. Mit weit über 200 Ausstellern konnten wir 2019 das bisher größte Festival feiern.

Frank Hartmann and Hendrik Schellkes, Managing Directors of Wellfairs GmbH and founders of the Gourmet Festival
Hendrik Schellkes (l.) und Frank Hartmann, Geschäftsführer der Wellfairs GmbH und Gründer des Gourmet Festivals

Ein Fest des guten Geschmacks

Nach 2 Jahren ist das Gourmet Festival zurück in Düsseldorf. Mehr als 200 Aussteller verwandeln vom 26. - 28 August 2022 die Königsallee in Europas größte kulinarische Flaniermeile. METRO ist bei diesem Fest der Gastfreundschaft und der internationalen Esskultur mittendrin – als Partner der Gastronomie und Hauptsponsor des Festivals.

Welche Herausforderungen gibt es, Europas größtes Open-Air-Food-Event auf die Beine zu stellen? 

Hartmann: Sofort fallen mir die technischen Herausforderungen ein. Im Endeffekt muss jede Schraube und jedes Kabel erstmal zum Veranstaltungsort gebracht werden. Man muss sich vor Augen halten: Wir starten den Aufbau auf einer Flanier- und Einkaufsmeile und am ersten Festival-Tag ist es eine Event-Meile. Der logistische Aufwand ist immens.
Schellkes: Genau! Und zu den technischen Herausforderungen kommen die inhaltlichen. Wir wollen und müssen uns jedes Jahr weiterentwickeln, die Qualität steigern, sorgfältig auswählen, wen und was wir den Gästen präsentieren. Nur so können wir unser hohes Level halten. Und hier ergänzen wir beide uns prima. Frank hat das große Ganze im Blick, bringt seine jahrzehntelange Erfahrung ein, ist in Düsseldorf mehr als gut vernetzt. Ich bin eher für das Operative verantwortlich und kümmere mich um die Details. Zu Diskussionen kommt es höchstens mal, wenn Frank eine Fragestellung wiederholt im Detail diskutieren möchte, ich aber nach einer schnellen und dann vielleicht nicht perfekten Lösung suche. Aber genau das macht uns als Team stark, weil wir hier immer einen guten Kompromiss finden.

Eine Frage noch, weil es uns brennend interessiert: Gibt es etwas, was Sie noch nie gegessen haben, aber gerne möchten oder aber auf gar keinen Fall probieren würden?

Hartmann: Grundsätzlich kann der Mensch ja nahezu alles essen. Aber die kulturellen Prägungen beschränken unsere Bereitschaft, manche Speisen zu probieren. Diese Kopfsache manchmal zu überwinden, finde ich durchaus spannend. Bei bedrohten Arten ist bei mir aber Schluss.
Schellkes: Wenn man auf tierische Produkte verzichtet, wie ich, ist es spannend, Dinge zu kombinieren, die eigentlich nicht zusammenpassen.

Weitere Artikel