Grenzen Bewegen

App(etit)?

Digitale Tools sind in der Gastronomie kaum mehr wegzudenken, sei es bei der Personalplanung, der Kalkulation von Wareneinsätzen, der Tischreservierung oder der Internetpräsenz mit eigner Website. Die Tech-Units von METRO – Hospitality Digital und METRO-NOM – entwickeln genau deshalb smarte Tools. Vier Apps, die das Gastro-Leben leichter machen:

Dish App auf dem Laptop

Wer eine professionelle Internetpräsenz aufbauen möchte, Reservierungen digitalisieren will oder Unterstützung bei der Personalplanung sucht, ist bei DISH  an der richtigen Adresse. DISH (Digital Innovations and Solutions for Hospitality) ist eine Plattform, die Gastronomen mit digitalen Tools eine effizientere Steuerung ihrer Betriebe ermöglichen. Seit Frühjahr 2019 ist die Plattform als kostenlose App verfügbar. Das Personalplanungstool Simple Shift ist bereits kostenlos vorinstalliert.

Corona-Krise: Schwere Zeiten erfordern Flexibilität. Online-Bestellung für Gastronomen und Kunden
Take away und Food Odering sind in den schweren Zeiten von Covid-19 wichtiger denn je. Mit dem gerade neu entwickelten Online-Bestellbutton für die Webseite können Gäste weiterhin Essen von ihrem Lieblingsrestaurant, Deli oder Café für zu Hause bestellen. Und die Gastronomen können weiter Umsatz generieren, auch wenn keine Gäste ins Restaurant kommen können. 

Reservation Tool
Die Zahlen sprechen für sich: Über 1 Million Reservierungen in 14 Ländern. Das Online-Reservierungstool von Hospitality Digital  ist für Gastronomen eine hilfreiche Software zur Automatisierung von Tischreservierungen. Durch die Anbindung an „Reserve with Google“ werden die Funktionen nun erweitert. Die Verknüpfung erlaubt dem Gast bereits innerhalb der Google Suche einen Tisch über das Tool zu reservieren. Mit Erfolg: Es wird im Durchschnitt alle 20 Sekunden eine Reservierung generiert.
Welchen Preis kann ich für mein Menü ansetzen? Wie hoch sind die Kosten und was bleibt als Gewinn übrig? Die richtige Kalkulation von Wareneinsätzen ist ein Drahtseilakt für Gastronomen – aber entscheidend für den Erfolg des Unternehmens. Mit dem MenuKit  sind komplexe Excel-Tabellen passé. Schnell, präzise und skalierbar kann die App Rezepte kalkulieren und so den Wareneinsatz prognostizieren. Das Besondere der Anwendung: die Anzeige tagesaktueller METRO Regalpreise. Innerhalb weniger Sekunden liefert sie aussagekräftige Ergebnisse zum optimalen Verkaufspreis und Deckungsbeitrag. Das MenuKit wird in 7 Ländern pilotiert, 1500 Restaurant-Betriebe sind registriert und etwa 10.000 berechnete Rezepte wurden darüber schon kalkuliert.
Von der Erstellung einer digitalen Einkaufsliste und der Suche nach einem Großmarkt über die Überprüfung von Warenverfügbarkeit und aktuellen Angeboten bis hin zu Barcode-Scan und elektronischer Rechnungsfunktion – METRO Companion bündelt alle Schritte in einer Anwendung. Die Rundum-Sorglos-Anwendung macht Gastronomen den Einkauf leichter. Und zu guter Letzt: Die App ersetzt die METRO Kundenkarte und ermöglicht den digitalen Check-in im Großmarkt. Die METRO Companion App ist bereits  in 9 Ländern verfügbar und erzielte schon 450 App-Downloads.

Auch Interessant