Mit Feuer und Flamme

In Lyon ist der Bocuse d’Or gestartet – eine Art Weltmeisterschaft im Kochen. Wer Martino Ruggieri jetzt noch sprechen möchte, muss entweder zum Team des italienischen Kandidaten gehören. Oder ihn, wie MPULSE, antexten.

In wenigen Stunden startet in Lyon der Bocuse d’Or – eine Art Weltmeisterschaft im Kochen. Interview mit Martino Ruggeri

Der Bocuse d’Or 2019 findet am 29. und 30. Januar in Lyon statt. Bei dem alle zwei Jahre ausgetragenen Wettbewerb duellieren sich Spitzenköche aus aller Welt um Bronze, Silber und Gold. In diesem Jahr stellen sich Vertreter aus 24 Nationen der Aufgabe, in fünf Stunden und 35 Minuten eine Vorspeise und eine Hauptspeise ihrer Wahl zuzubereiten. Für das 17. Weltfinale liefert METRO als einer der Hauptsponsoren exklusiv vier ausgewählte Meeresfrüchte-Zutaten und ein breites Sortiment an Gemüse. Die 24 Finalisten kreieren hieraus ein Gericht zum Thema ‚Gemüse Chartreuse mit Schalentieren‘.

Interview mit dem Berliner Sternekoch Marco Müller

Anlässlich des internationalen Kochwettbewerbs „Bocuse d’Or“ gibt es hier ein Interview mit dem Berliner Sternekoch Marco Müller. Er spricht über Esskultur, Spitzengastronomie, den Herausforderungen, vor denen Gastronomen heute stehen und welche Unterstützung er sich von Seiten der Politik wünschen würde.

>>Interview