Woher weiß METRO, was die Branche beschäftigt?

Großhandel ist für uns kein reines Bauchgefühl – wir stehen unseren Kunden als Partner zur Seite, beraten und begleiten sie. Wir wollen genau wissen, was unsere Kunden brauchen und richten unseren Großhandel danach aus.

Hallo METRO - Kunde fragt, METRO antwortet

Worum geht's?

👉🏼 Kundenmanager beraten – im Innen- und Außendienst
👉🏼 Führungskräfte machen ein sCore Workout
👉🏼 Neue Trends entdecken, Informationen sammeln, Studien vorantreiben
👉🏼 Eigenmarken auf den Prüfstand stellen
👉🏼 Gesellschaftliches und politisches Engagement

Berlin Innenstadt

Starke Innenstädte brauchen Gastronomen

Die METRO Innenstadtstudie zeigt: Gastronomie, Handel und Kultureinrichtungen können zusammen die Innenstädte beleben.

Hallo METRO, woher wisst ihr, was uns beschäftigt?

Wir hören zu. Unsere fachkundigen Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr – ob im Markt, per Lieferservice oder im Kundenmanagement. Aber vor allem steht jedem METRO Kunden für individuelle Fragen und Beratung ein Tandem aus Kundenmanagern zur Seite. Während der Außendienst den persönlichen Kontaktpunkt bildet, unterstützt der Innendienst im Hintergrund, um Kundenwünsche zu erfüllen.

Wir sind vor Ort. Rund 330 unserer Führungskräfte tauchten von August 2022 bis März 2023 im Rahmen des „sCore Workout“ einen Tag in den Arbeitsalltag eines Gastronomens ein. Den Praxistag beim Kunden setzen wir auch im Jahr 2023 regelmäßig fort. Dadurch erfahren wir, was unsere Kunden tagtäglich beschäftigt, welche Herausforderungen sie meistern und wo sie Unterstützung benötigen. Learning by Doing quasi.

Wir bleiben am Ball. Wir informieren uns, entdecken neue Trends und lernen neue Strategien kennen – sei es bei internationalen Leitmessen wie der Internorga oder Branchentreffs wie der Rolling Pin Convention. Und weil wir wissen, wie wichtig der Austausch ist, engagieren wir uns als Sponsor.

Wir testen mit euch. Gute Qualität zählt nicht nur bei Lebensmitteln. Auch das tägliche Handwerkszeug wie Elektrogeräte, Geschirr und Besteck muss für die Gastronomie strapazierfähig und praktisch sein. Um unsere Eigenmarken auf den Prüfstand zu stellen, beziehen wir unsere Kunden in den Praxistest mit ein. In persönlichen Gesprächen diskutieren wir mit den Produkttestern mögliche Probleme und Lösungsansätze. Mit Hilfe des Kundenfeedbacks verbessern wir unsere Produkte und sorgen für einen dauerhaften Einsatz bei den Profis.

Wir sind laut. Wir setzen uns für die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden ein. Deswegen führen wir nicht nur Studien zu aktuellen branchenrelevanten Themen durch, sondern informieren auch über politische und gesellschaftliche Themen, die für uns als Unternehmen und unsere Kunden wichtig sind. Jüngstes Beispiel: Die Mehrwertsteuer für die Gastronomie. Die Ergebnisse sind klar, ebenso wie für uns die Tatsache, dass wir uns engagieren, damit wir bei 7 % bleiben.

METRO in Zahlen

👉🏼 Aus rund 6.500 Kundenmanagerinnen und Kundenmanagern besteht die METRO Sales Force
👉🏼 An ca. 80 Branchenevents wie etwa Podiumsdiskussionen, dem METRO Politiktalk zum Gourmetfestival oder dem Deutschen Arbeitgebertag, nimmt METRO jährlich teil.

Noch Fragen? Hier gibt's die Antworten:

Hallo METRO - Kunde fragt, METRO antwortet

Wie unterstützt METRO die Gastronomie?

Kunde fragt, METRO antwortet: Wie setzt ihr euch für Gastronomiebranche ein?

Hallo METRO - Kunde fragt, METRO antwortet

Volle Regale trotz Lieferengpässen?

Kunde fragt, METRO antwortet: Wie sichert ihr die Warenverfügbarkeit? Wie reagiert ihr auf Lieferengpässe?

Hallo METRO - Kunde fragt, METRO antwortet

Verpackung ohne Schnickschnack – wieso?

Kunde fragt, METRO antwortet: Wieso ändert ihr eure Produktverpackungen? Was macht eine Verpackung im Großhandel aus?

Weitere Artikel